663.044.400 von Hojin Kang

von 21. Oktober 2022 bis 15. Januar 2023

Kommen Sie zu Eröffnung am 21. Oktober um 19 Uhr! 

663.044.400 von Hojin Kang - Stadtgalerie Saarbrücken

663.044.400 von Hojin Kang - Stadtgalerie Saarbrücken

663.044.400 von Hojin Kang - Stadtgalerie Saarbrücken

Wann sind wir bewusst im Hier? Atmen wir beim Scrollen? Was bedeutet es, Mensch zu sein im digitalen Zeitalter?

Im Durchschnitt verfügt  ein Mensch im Laufe seines Lebens über rund 663.044.400 Atemzüge (vgl. WHO 2019). Besucher*innen haben in Hojin Kangs Ausstellung die Möglichkeit, durch ihren eigenen Atem eine Medieninstallation zu steuern und über das eigene Hiersein zu reflektieren.

Hojin Kang beschäftigt sich mit Technologie und deren Wechselbeziehung mit menschlichen Bedürfnissen. Wir befinden uns in einer Zeit der virtuellen Allgegenwart: Hyperkommunikation und Remote Arbeit, permanente Erreichbarkeit und endlose Feeds. Wie wirkt sich digitale Technologie auf unser alltägliches Verhalten und unseren mentalen Zustand aus? Anhand von Elementen der Meditation setzt sich der Künstler mit der Bedeutung des Hierseins in unserer gegenwärtigen Zeit auseinander.

Mit Werken wie 3D-gedruckten Skulpturen, Videoarbeiten und interaktiven Medieninstallationen rückt Hojin Kang akute Körperlichkeit und unseren Geisteszustand in den Mittelpunkt. Der interdisziplinäre Designer und Künstler lebt in Berlin und hat in Saarbrücken studiert.

Als Ort der kritischen Zuversicht arbeitet die Stadtgalerie seit April 2021 an einer wünschenswerten Zukunft. Hierzu gehören nachhaltige und gerechte Entwicklung in allen Bereichen.

 

„Nach Social Media kommt Mindful Media.“ – Hojin Kang

 

Mit freundlicher Unterstützung von ME Saar 

Logo ME Saar