Mural von Joni Majer

in der Fischbachstraße 5a, Dudweiler

Kooperation mit der Saarbrücker gemeinnützigen Siedlungsgesellschaft (SGS)


Die Stadtgalerie initiiert aus dem Zentrum heraus weitere künstlerische Projekte im Stadtraum. Gemeinsam mit Künstler*innen, Kulturschaffenden und Kooperationspartner*innen fördern wir die Gestaltung einer vielfältigen Stadt.

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Eine erste Kooperation startet mit der Saarbrücker gemeinnützigen Siedlungsgesellschaft, dem kommunalen Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt Saarbrücken: In Ortsteilen außerhalb des Zentrums wie Dudweiler werden Hausfassaden von Künstler*innen gestaltet.

Die erste Fassade, ein sog. Mural, gestaltet die Illustratorin Joni Majer, die zuletzt auch in der Stadtgalerie Saarbrücken eine Ausstellung hatte. Die Wand befindet sich in Dudweiler, in der Fischbachstraße 5a. Menschen ohne festen Wohnsitz konnten hier ab 2016 eine Unterbringung finden. Fragen rund ums Wohnen, um Heimat und Zugehörigkeit wie auch Fragen nach der Gesellschaftsrelevanz von Kunst und Kultur kommen hier zum Tragen.

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Mural von Joni Majer - Joni Majer

Durch die Präsenz außerhalb des Stadtzentrums bietet die Stadtgalerie Menschen einen Zugang zu Kunst, die sich normalerweise nicht in Museen und Kunstinstitutionen bewegen. Gleichzeitig regt das Projekt dazu an, dass die Besucher*innen der Stadtgalerie in andere Stadtteile ausschweifen und diese erkunden.

Die Saarbrücker gemeinnützige Siedlungsgesellschaft (SGS) hat ein Interesse an nachhaltiger Entwicklung von Wohnraum und Nachbarschaft. Mit Heinz-Peter Klein (früherer Geschäftsführer SGS) entstanden bereits unterschiedliche Projekte mit verschiedenen Partner*innen, wie der Bergsteiger auf einer Fassade der Folsterhöhe zusammen mit Label m.

 

 

 

 

Projektbezogene Förderungen durch:

Logo ME Saar

ME Saar

Saartoto

Saartoto