Lange Nacht der Kunst

Freitag 3.Dezember 18-24 Uhr

Fünf Saarbrücker Kunstinstitutionen luden Kulturfreund*innen zu einem nächtlichen Spaziergang durch die Saarländische Landeshauptstadt ein.

Lange Nacht der Kunst 2021 - Lange Nacht der Kunst 2021

Lange Nacht der Kunst 2021 - Lange Nacht der Kunst 2021

Lange Nacht der Kunst 2021 - Lange Nacht der Kunst 2021

Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums, die Stadtgalerie Saarbrücken, das Saarländische Künstlerhaus, die HBKsaar und das KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof boten kunstinteressierten Besucher*innen von 18 bis 24 Uhr ein spannendes, buntes Abendprogramm aus verschiedenen Kurz- und Kurator*innenführungen, Ausstellungen, Lesungen, Workshops und vielem mehr.

Auftakt war eine Videoübertragung der Begrüßung durch Kultusministerin Christine Streichert-Clivot an allen Standorten. Die fußläufige Erreichbarkeit der einzelnen Institutionen gewährleistete den Besucher*innen, an möglichst vielen Programmpunkten teilnehmen zu können.

Die Stadtgalerie Saabrücken und das Saarländische Künstlerhaus präsentieren noch bis 9. Januar 20222 den Kunstpreis Robert Schuman mit Werken von 16 Kunstschaffenden der QuattropolePole-Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wurde die Veranstaltung angepasst. Die Stadtgalerie war bei freiem Eintritt geöffnet, die Führungen in unterschiedlichen Sprachen (DE/FR/EN) fanden jedoch nicht statt.